20160901 01Ein Bagger ist bei Umschichtarbeiten am Papenburger Hafen im Brand geraten. Ursache und Schadenshöhe sind noch unbekannt.

Die Freiwillige Feuerwehr vom Papenburger Untenende wurde gegen 16.30 Uhr alarmiert. Auf einem Recycling-Betrieb am Ulmenhof war ein Bagger, der geschreddertes Holz umschichtete, in Brand geraten. Nach einer guten halben Stunde war das Feuer mithilfe von Lösch-Schaum erstickt.

Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Ersten Erkenntnissen zufolge soll es im Motorraum des Baggers ausgebrochen sein. Auch über die Schadenshöhe ist noch nichts bekannt.
Die Feuerwehr Untenende war mit 15 Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort.

Bericht: Ems-Zeitung