20160905 01Neun Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehren Obenende, Aschendorf und Untenende konnten am Samstag unter realistischen Bedingungen und mit "echtem" Feuer üben: Auf dem Gelände der Feuerwehr in Emden konnte in der Heißausbildungsanlage das richtige Vorgehen bei extremen Hitzebelastungen trainiert werden.

20160905 02

Unter anderem stand das Öffnen von heißen Türen, die richtige Taktik beim Innenangriff und das Kühlen von Rauchgas auf dem Programm. Nach jeder praktischen Einheit stand eine kurze Manöverkritik auf dem Programm, sodass alle eingesetzten Feuerwehrleute von diesem Übungstag profitieren konnten.