20170403 02Zu einem Verkehrsunfall auf der Rheiderlandstraße wurde die Feuerwehr Papenburg Untenende am Montag Mittag gerufen: Im Zuge einer Baustelle warteten zwei PKW vor einer Baustellenampel, der Fahrer eines dritten PKW übersah die Ampel und die wartenden Fahrzeuge und fuhr mit hoher Geschwindigkeit auf die Wartenden auf.

Der Fahrer des mittleren PKW wurde schwer verletzt in seinem PKW eingeklemmt, die ebenfalls alarmierte Werkfeuerwehr der nahegelegenen Meyer Werft  konnte ihn nach kurzer Zeit aus seinem Fahrzeugwrack befreien und dem Rettungsdienst übergeben.

Alle drei beteiligten Personen wurden in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurden alle Fahrzeuge schwer beschädigt, es entstand somit beträchtlicher Sachschaden.

Die Feuerwehr Papenburg Untenende unterstützte die Polizei bei den Verkehrssicherungs- und Absperrmaßnahmen und übernahm die Reinigung der Straße. Die Fahrzeuge wurden durch angeforderte Abschleppwagen von der Unfallstelle entfernt.

Die Straße konnte nach rund eineinhalb Stunden wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

  • 20170403-01
  • 20170403-02
  • 20170403-03
  • 20170403-04
  • 20170403-05
  • 20170403-06
  • 20170403-07
  • 20170403-08