20170408 01Auch in diesem Jahr sind wieder einige Kameraden der Gefahrgutgruppe unserer Feuerwehr beim Gefahrgut-Infotag bei der Feuerwehr in Lingen gewesen. Im Rahmen der dreitägigen Schulung durften die Einsatzkräfte unter schweren Schutzanzügen und mit Atemschutz ausgestattet ans Werk.

Das Benutzen eines Schraubenschlüssels ist sicherlich für keinen Feuerwehrmann ein Problem. Aber unter dem schweren Schutzanzug, mit einem Atemschutzgerät auf dem Rücken und bei schwierigen Sichtverhältnissen steigt die Herausforderung. Somit waren die Stunden auch in diesem Jahr wieder sehr lehrreich für die Einsatzkräfte. Neben einem Theorieteil durfte dann am Samstag auf der eigens dafür eingerichteten Übungsstrecke trainiert werden. Abdichten von Leckagen, der Umgang mit Werkzeugen, die Kommunikation untereinander und der effektive Umgang mit den beschränkten Ressourcen stellten dabei für alle Einsatzkräfte eine Herausforderung dar.

  • 20170408-01
  • 20170408-02
  • 20170408-04
  • 20170408-05