Dienstgrad

Schulterstück

Lehrgänge / Dienstjahre

Verleihungsvoraussetzungen

Anwärter  dg-anw keine Eintrittsdienstgrad. Mindestalter: 16 Jahre
Feuerwehrmann  Truppmannausbildung Teil 1, 1 Dienstjahr War der Anwärter mindestens 2 Jahre Mitglied einer Jugendfeuerwehr, kann dieser Dienstgrad direkt nach dem Grundausbildungslehrgang verliehen werden.
Oberfeuerwehrmann  Oberfeuerwehrmann Truppmannausbildung Teil 2, 3 Dienstjahre Beförderung durch Ortsbrandmeister
Hauptfeuerwehrmann Hauptfeuerwehrmann Truppführerausbildung, 4 Dienstjahre oder 2 technische Lehrgänge, 10 Dienstjahre Beförderung durch Ortsbrandmeister
Erster Hauptfeuerwehrmann  1Hauptfeuerwehrmann Truppführerausbildung, 15 Dienstjahre oder 2 technische Lehrgänge, 20 Dienstjahre Höchster Dienstgrad der durch den OrtsBM vergeben werden kann.
Löschmeister dg-lm Gruppenführerausbildung, 5 Dienstjahre An Funktion gebunden (z.B. Gruppenführer, Kreisausbilder)
Oberlöschmeister dg-olm Gruppenführerausbildung, 6 Dienstjahre Als Funktion Gruppenführer: Enddienstgrad (Ortsfeuerwehr mit Grundausstattung)
Hauptlöschmeister dg-hlm Gruppenführerausbildung, 7 Dienstjahre Als Funktion Gruppenführer: Enddienstgrad (Stützpunkt- / Schwerpunktfeuerwehr)
Erster Hauptlöschmeister dg-ehlm Gruppenführerausbildung, 8 Dienstjahre Für die Funktionen Stellv. Kreisjugendwart, Stellv. Kreisausbildungsl., Stellv. Ortsbrandmeister (Feuerwehr mit Grundausstattung)
Brandmeister Brandmeister Gruppenführerausbildung, 8 Dienstjahre Enddienstgrad bei Funktion Ortsbrandmeister (Feuerwehr mit Grundausstatung) oder Stellv. Ortsbrandmeister (Stützpunktfeuerwehr)
Oberbrandmeister Oberbrandmeister Zugführerausbildung, 9 Dienstjahre Enddienstgrad bei Funktion Ortsbrandmeister (Stützpunktfeuerwehr) oder Stellv. Ortsbrandmeister (Schwerpunktfeuerwehr)
Hauptbrandmeister hauptbrandmeister Zugführerausbildung, 10 Dienstjahre Enddienstgrad bei Funktion Ortsbrandmeister (Schwerpunktfeuerwehr) oder Stellv. Gemeinde- / Stadtbrandmeister
Erster Hauptbrandmeister 1Hauptbrandmeister Zugführerausbildung, 10 Dienstjahre An die Funktion Stadt- / Gemeindebrandmeister gebunden.
Abschnittsbrandmeister Abschnittsleiter Verbandsführerausbildung, 10 Dienstjahre An die Funktion Abschnittsbrandmeister in Landkreisen mit Unterteilung in Brandschutzabschnitte oder stellvertretender Kreisbrandmeister in Landkreisen ohne Brandschutzabschnitte gebunden.
Kreisbrandmeister Kreisbrandmeister Verbandsführerausbildung, 10 Dienstjahre An die Funktion Kreisbrandmeister gebunden. Höchster Dienstgrad der Freiwilligen Feuerwehr eines Landkreises.
Regierungsbrandmeister dg-bbm Verbandsführerausbildung, 10 Dienstjahre An die Funktion Regierungsbrandmeister gebunden. Der höchste Dienstgrad der in der Freiwilligen Feuerwehr vergeben werden kann.